DIE NEW B2B STRATEGIE


Unternehmenseigene Forschungprojekte >
mit innovativen, agilen Tools auch für KMU-Budgets in hoher Qualität umsetzbar
plus
Ihr Erfahrungswissen und die Stärkung Ihrer vorhandenen Ressourcen >
Fokussierte Anwendung des im Unternehmen bereits vorhandenen Kompetenzkapitals: Produkt- und Marktwissen, Innovationen, Know-how, Empathie Ihres Führungsteams und aller MitarbeiterInnen. 
plus
Effiziente Marketingmaßnahmen, basierend auf den Ergebnissen der Forschungsprojekte > 
maximale Wirtschaftlichkeit und Wirksamkeit weil forschungs-, empathie- und und faktenbasiert.
_____________________________________________________________________________________________________

ERGEBNISSE UNTER DEM STRICH
Die eigene Entwicklung nach vorn treiben statt getrieben werden

✔  Gestärkte Marke

✔  Mehr rentables Wachstum und Ertrag

✔  Proaktive Marktgestaltung durch Leadership
     


ERFAHREN SIE AUF UNSEREM B2B MARKENBLOG ...

... warum und wie Sie durch forschungsbasiertes Marketing ein neues, bisher unerreichtes Erfolgslevel in der kontinuierlichen Unternehmensentwicklung und im Marketing erreichen. 

Mit dem New B2B Konzept steuern Sie als mittelständische/r B2B UnternehmenIn, Kanzlei-InhaberIn und/oder UnternehmerIn im Bereich Professional Services schneller, planbarer und direkter ihre Ziele an. Nutzen Sie unserer Forschungserfahrung zusätzlich unsere Marketingexpertise. Mit einer strategisch gestärkten Marke und mit passgenauen Medien sorgen wir gemeinsam dafür, dass Ihre Zielpersonen Ihr Unternehmen an den Berührungspunkten als den Partner der Wahl erleben.

Nutzen Sie ebenfalls die Innovationen, die in den vergangenen Jahren im Bereich der Online-Marketingforschung entwickelt wurden. Diese Innovationen und die damit verbundene Wirtschaftlichkeit und Marktreife ermöglichen es auch Ihnen, eigene Feedbacksysteme und  Forschungsprojekte auf den Weg zu bringen. Auch die Entscheider der kleineren und der mittelständischen Untermnehmen können jetzt die neuen, agilen Instrumente der Marketingforschung in Ihren Budgets problemlos darstellen.

Ihre Zielpersonen haben schwer greifbare Bedürfnisse? Nutzen Sie die Ergebnisse von Umfragen und empirischen Gruppendiskussionen und Einzelinterviews für Ihre strategischen Richtungs-, Marken- und Marketingentscheidungen. Fragen Sie Ihre KundenInnen, MitarbeiterInnen und Experten nach ihrer Meinung und nach ihren Wünschen. Hören Sie tief hinein in die Befragungsergebnisse, um zu verstehen, wie Ihre Zielpertsonen tatsächlich handeln werden. Tun Sie das, bevor Sie Entscheidungen fällen und Investitionen auf den Weg bringen.

Unsere Empfehlung: Richtungsentscheidungen, die den Erfolg in Ihrem Unternehmen beeinflussen, am besten  nur noch forschungsbasiert.