MARKETING FORSCHUNG

Grundsätze unserer Qualitäts- und Gütesicherung

Wir erfüllen die wichtigsten Gütekriterien der Marketingforschung: Transparenz, Intersubjektivität und Reichweite


Die wichtigsten Gütekriterien qualitativer und quantitativer Marketingforschung sind Transparenz, Intersubjektivität und Reichweite. Diese Kriterien werden bei bei unseren Studien vollumfänglich erfüllt:

Transparenz
Alle Arbeitsschritte werden nachvollziehbar mit Detailtreue und Genauigkeit dokumentiert. Auch außenstehende Personen sind durch die Aufzeichnung in der Lage sein, den Aufbau und die Durchführung unserer empirischen Studien zu verstehen. Die Erhebungsmethoden, der Kontext der Erhebungen sowie die Art der Auswertungen werden genau erläutert.

Intersubjektivität
Die Ergebnisse unserer Studien werden der Forschungsgemeinde verfügbar gemacht. Die aus subjektiver Perspektive erhobenen Daten werden reflektiert und kommuniziert. Die Forschungsergebnisse stehen für eine kritische Diskussion zur Verfügung.

 

Reichweite
Das Gütekriterium der Reichweite ist dann erfüllt, wenn die Studien bei nochmaliger Durchführung ein ähnliches Ergebnis produzieren würden wie beim ersten Durchlauf. Würde eine Wiederholung der Forschung ein völlig anderes Bild ergeben, wäre die Reichweite nicht gegeben. Unsere Studien werden für solche Wiederholungen anheimgestellt.